Die Freiheit ist grenzenlos. Und endet am Zoll.

Hand auf `s Herz: Wer hat noch nicht damit geliebäugelt, das nächste Fahrzeug oder die Traumküche im Ausland zu kaufen, weil dort die Preise günstiger sind?
Angebote im Internet, ob Designermode oder Sportartikel, locken Konsumenten zunehmend in Onlineshops außerhalb der Landesgrenze. Die Folge: der bestellten Ware liegt häufig eine Überraschung in Form von Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer bei. Selbst im EU-Ausland kann das Einkaufen ungeahnte Tücken haben. Immer häufiger heißt es: Nachzahlen.
  • Welche Gebühren fallen beim Importieren von Waren nach Deutschland an?
  • In welcher Höhe?
  • Wie lassen sich Zollgebühren vermeiden oder senken?
  • Welche Formalien muss ich beachten?
Zollagentur Schnitzler informiert Sie umfassend, freundlich und verständlich.
Zudem übernehmen wir die Postpaketabfertigung für alle Länder, falls das neue Paar Schuhe aus Italien oder der Wein aus Übersee kommt.
 
In diesen Fällen lohnt sich eine Beratung in jedem Fall:
 
- Sie wollen Käufe im Ausland oder über ausländische Onlineshops abwickeln.
- Sie beabsichtigen, Waren nach Deutschland zu importieren, z. B. beim geplanten Autokauf.
- Sie möchten Ihren Wohnsitz ins Ausland verlagern.
- Sie sind als freischaffende/r Künstler/in tätig und veräußern Ihre Werke über die Landesgrenze hinaus